Zucht Drucken E-Mail

Die Zucht im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. ist nicht einfach eine „Vermehrung“, sondern eine verantwortungsvolle Aufgabe, die zielstrebig an der Weiterentwicklung dieser Hunderasse arbeiten soll. Es sollte keineswegs so sein, dass man aus einer Laune heraus oder des Geldes wegen das Züchten anfängt. Denn es ist nicht so, dass ein schöner Hund auch gute erbliche Voraussetzungen mit sich bringt und weiter gibt. Deshalb geht es hier nicht nur um Aussehen sondern nach Ahnentafeln und Zuchtbuch.

Voraussetzung für eine gute und erfolgreiche Zucht ist die Qualität der Elterntiere und ihrer Ahnen. Um diese Qualität zu sichern gibt es im SV eine Zuchtordnung, die alles festlegt und klare Regeln (Mindestalter für Deckakt, Häufigkeit der Deckakte, usw.) vorgibt.

Wichtiger Grundsatz für jeden Züchter: Er muss darauf achten, dass die Welpen, die er später abgibt, von besserer Qualität sind als ihre Eltern. Schafft er das, hat er die Zucht-Philosophie des SV verstanden und ihren Anspruch erfüllt. In seiner Satzung achtet der Verein genau darauf, dass gegen diese Forderung nicht verstoßen wird – und gibt jede Hilfestellung, um sie zu erfüllen. Zu viele Hunderassen wurden in den letzten hundert Jahren durch hemmungslose Vermehrung fast zerstört. Beim SV gilt deshalb nur das Qualitätsprinzip.

Rasseechtheits-Zertifikat
Ein wichtiger Bestandteil der Zuchtordnung ist das Rasseechtheits-Zertifikat, das wichtigste Dokument, dass man als Schäferhundhalter besitzen sollte. Die so genannte Ahnentafel wird nur vom SV ausgestellt und ist die Gewährleistung einen reinrassigen Deutschen Schäferhund zu besitzen. Ohne diese Papiere ist eine verantwortungsvolle Zucht im Sinne des Hauptvereins nicht möglich.

DNA geprüft
Mit der Einführung DNA-analytischer Methoden (DNA=Erbgut) hat der SV als einer der ersten Zuchtvereine die Bedeutung dieser Methoden erkannt und die molekularbiologische Abstammungssicherung für Zuchttiere seit Januar 1999 zur Pflicht gemacht. Die Einzelresultate werden in einer genetischen Datenbank erfasst und sind für nachfolgende Abstammungsuntersuchungen jederzeit abrufbar. Nach Mitteilung eines positiven Befundes an den SV erhält der Züchter den DNA-Stempel in der Ahnentafel.

Körbuch
Die Körung ist ausschließlich Tieren vorbehalten, die im Zuchtbuch des SV verzeichnet sind und im Jahr der Körung mindestens zwei Jahre alt werden. Als weitere Voraussetzungen müssen sie mindestens eine Schutzhund-1-Prüfung (SchH1) und eine Ausdauerprüfung (AD) nachweisen. Zusätzlich muss der Hund noch das HD-Verfahren durchlaufen haben und dies mit dem „a“-Stempel in der Ahnentafel belegen. Kranke Tiere und solche, die nicht durch ihre Tätowiernummer identifiziert werden können, dürfen nicht zur Ankörung. Unter den Zuchttieren kann nur so die Auslese getroffen werden, die einen Hund nach Wesen, Leistung und Anatomie dazu befähigt, „in besonderem Maß zur Erhaltung und Förderung der Rasse“ zu dienen. Ein Körschein ist damit ein Prädikat, das ausschließlich von Körmeistern vergeben wird, die als Zuchtrichter beim SV Meriten erworben haben.

Zuchtschau
Eine Zuchtschau beim SV: Das ist für jeden Hund (und seinen Besitzer) der Augenblick der Wahrheit. Denn hier geht es um das Wichtigste des Vereins – um die vererbbare Qualität seiner Tiere. Gutes Aussehen allein garantiert dabei noch keinen ersten Platz. Für Zuchtschauen müssen Hunde in Vorprüfungen Leistungen erbringen – und sie körperlich unter Beweis stellen. Die Beurteilung durch ausgebildete SV-Zuchtrichter erfolgt nicht nur aus dem Stand, sondern auch im ausdauernden Trab. Die Bewertungen werden nach strengen Maßstäben abgegeben. Nur wenn Aussehen und Wesen im Hinblick auf den Rassestandard stimmen, kann der Richter eine Zuchtbewertung zuerkennen. Natürlich entwickelt sich dadurch auch ein Wettbewerb, in dem sich die Besten mit den Besten messen.

 

OG Newsletter

Abonieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter!

Terminkalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Wer ist online

Wir haben 98 Gäste online

Besucherzähler

Heute149
Gestern314
Gesamt611166